Kontaktlos Schwimmen lernen mit der Do-It-Yourself-Methode by Aktivsportwelt©

Allgemeine Informationen

Der kontaktlose Einzelunterricht für Kinder und Erwachsene ist nur auf das Schwimmen lernen beschränkt, um hier eine Möglichkeit zu bieten, dem befürchteten Anstieg von Badeunfällen im Sommer entgegen zu wirken. Dieser wird aufgrund der monatelangen Schließung der Hallenbäder leider befürchtet.

Der Einzelunterricht wird nur an geeigneten standtiefen Ufer- bzw. Strandabschnitten an Seen in und um München durchgeführt. Die Anleitungen und Korrekturen im kontaktlosen Unterricht sind auf 30-35 Minuten beschränkt.

Hier sollen die Eltern und Teilnehmer dazu befähigt werden, die Übungen anschließend eigenverantwortlich an freien Gewässern üben zu können. So bietet sich mit dieser kostensparenden Do-It-Yourself-Methode eine hervorragende Möglichkeit, unter gezielten Anleitungen und anschließend eigenverantwortlichem Üben, effizient das Schwimmen zu lernen.

Unterrichtsablauf, Dauer und Kosten

Der kontaktlose Einzelunterricht für Kinder wird nur im Beisein und aktiver Teilnahme eines Elternteils bzw. eines Erziehungsberechtigten durchgeführt. Bei Erwachsenen Nichtschwimmern darf eine Kontaktperson entsprechende Hilfestellungen leisten.

Aufgrund der unvorhersehbaren Witterungsbedingungen und Temperaturschwankungen am See ist eine Unterrichtseinheit auf 30-35 Minuten begrenzt. Wir empfehlen den Teilnehmern sich mit einem Neoprenshorty auszustatten. Günstige Neoprenshortys für Kinder gibt es bereits ab 12,99 € und für Erwachsene ab 16,99 € bei DECATHLON.

Der Unterricht kann an folgenden Seen stattfinden: Fasaneriesee, Lußsee, Riemersee, Ammersee und Starnberger See.

Eine Unterrichtseinheit im Einzelunterricht zu 30-35 Minuten kostet für einen Teilnehmer oder Elternteil mit Kind, sowie für erwachsene Teilnehmer 14,90 €.

Für wen ist der Unterricht geeignet?

Der kontaktlose Einzelunterricht eignet sich hervorragend für folgende Teilnehmer:

  • Familien (Fragen Sie uns hier nach Rabatten!)
  • Ein Teilnehmer mit einem Kind
  • Einzelne Teilnehmer (mit oder ohne eine Begleitperson)

Verbringen Sie den Tag gemeinsam mit der Familie oder gemeinsam mit einer befreundeten Familie am See und lernen dabei bequem und kostengünstig unter Anleitung Ihren Kindern das Schwimmen.

Für weitere Informationen oder Vereinbarung von Einzelschwimmstunden senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info@aktivsportwelt.de.

Der bayerische Landessportverband hat die Wiederaufnahme von Individualsportarten im Breiten- und Freizeitbereich nach den Regelungen in der „Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ unter folgenden Voraussetzungen wieder gestattet:

  • Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen oder in Reithallen
  • Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1 (Abstandsregel von 1,5 Metern)
  • Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen
  • kontaktfreie Durchführung
  • keine Nutzung von Umkleidekabinen
  • konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei gemeinsamer Nutzung von Sportgeräten
  • keine Nutzung der Nassbereiche, die Öffnung von gesonderten WC-Anlagen ist jedoch möglich
  • Vermeidung von Warteschlangen beim Zutritt zu Anlagen
  • keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten; Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, ist zulässig,
  • keine besondere Gefährdung von vulnerablen Personen durch die Aufnahme des Trainingsbetriebes und
  • keine Zuschauer